“Wahlsdorf und seine Nachbarn”

Um 1965 wurde die alte Heinsdorfer Schule abgerissen. Neben allerlei Krempel kam auf dem Boden auch die Schulchronik ans Tageslicht. Seit 1895 hatten darin die Lehrer den Jahresablauf dokumentiert. Die historischen Buchstaben und die verschiedenen Handschriften konnte aber keiner lesen. Was tun? Bringt die Chronik nach Wahlsdorf zum Geschichtslehrer an der Zentralschule! Damit nahm alles seinen Anfang. Vierzig Jahre sind seitdem vergangen. Weitere Chroniken kamen hinzu, Urkunden aus Privatbesitz. Alles schrieb ich ab und gab die Originale zurück. Dadurch kamen noch mehr Dokumente in meine Hände. Jeweils am Jahresende notierte ich, was sich in den vergangenen zwölf Monaten in den fünf Dörfern der Zentralschule (Wahlsdorf, Heinsdorf, Niebendorf, Liepe und Buckow) sowie in Petkus und Ließen verändert hatte. Ich hoffe Ihr Interesse geweckt zu haben und wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen, Erinnern oder Nachdenken.

Preis: 16,80 €

Wahlsdorf und seine Nachbarn

Tragen Sie bitte zum SPAM schutzt im folgenden Feld JA ein.

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen!
* Pflichtfelder