“Jüterboger Spitzen”

Die in diesem Buch vorgestellten Zeichnungen und Anekdoten wurden innerhalb der letzten zweiundzwanzig Jahre in Zeitschriften und Zeitungen veröffentlicht und spiegeln satierisch Situationen der damaligen und der heutigen Zeit dar.
Viele Leser der Bauernzeitung, der Jungen Welt, der Wochenpost, dem Neuen Tag, der Märkischen Volksstimme, der Trommel, der Frösi, der ABC-Zeitung erfreuten sich an den humorvollen Zeichnungen, aber auch heute findet man z.B. im Jüterboger Echo seine Werke. Die Kulturinformation der Stadt Jüterbog war reichlich mit Grafiken und Vinetten von Harry Prüfert bestückt. Zahlreiche Einladungen, Plakate, Visiten- und Glückwunschkarten tragen seine Handschrift.
Das Böckchen, welches seit 1978 auf der Lokalseite erscheint, wird uns hoffentlich noch viele Jahre begleiten, um Mißstände des Alltags aufzuzeigen. Leider ist im Zeitalter der Computergrafik richtige Handarbeit immer seltener gefragt. Karikaturen und Pressezeichnungen wären heute eine Brotlose Kunst, meint unser Autor, der auch zahlreiche satirische Texte geschrieben hat, wovon wir nur einen kleinen Teil in diesem Buch verewigt haben.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen, Ansehen, Nachdenken und Schmunzeln.

Autor: Harry Prüfert
Seiten: 173
ISBN: 3-00-006205-X

Preis: 9,67 € zuzüglich Versand

Jüterboger Spitzen

Tragen Sie bitte zum SPAM schutzt im folgenden Feld JA ein.

Beachten Sie bitte unsere Datenschutzbestimmungen!
* Pflichtfelder